Mit der Akupunktur steht uns in der Gynäkologie und Geburtshilfe eine ergänzende Therapie-möglichkeit zur Verfügung,

Die Akupunktur ist ein wesentlicher Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Grundlage der TCM bildet die Vorstellung von der Lebensenergie „Qi“, die in verschiedenen Bahnen, den sogenannten Meridianen, durch den Körper fließt. Bei Störungen des Energieflusses kann es zur Ausbildung krankhafter körperlicher Symptome kommen.

Auf den Meridianen liegen über 350 Akupunkturpunkte, über die Einfluss auf den Energiefluss genommen werden kann – entweder durch das Stechen von Nadeln (Akupunktur) oder das Ausüben von Druck (Akupressur).

Neben der klassischen Körperakupunktur haben sich im Laufe der Zeit andere Formen der Akupunktur entwickelt, wie z.B. die Ohrakupunktur: Auf dem Ohr bilden sich die Organsysteme „im Kleinen“ ab und können bei Vorliegen einer krankhaften Veränderung lokalisiert und entsprechend behandelt werden.

Die Akupunktur kann bei gynäkologischen Beschwerden wie z.B.

Zyklusstörungen – Regelschmerzen – Wechseljahresbeschwerden

oder bei Beschwerden im Zusammenhang mit einer Schwangerschaft wie z.B.

Übelkeit und Erbrechen – Kreislaufbeschwerden – Wassereinlagerungen – Karpaltunnelsyndrom – Rückenschmerzen – Gelenkbeschwerden

oder als geburtsvorbereitende Akupunktur angewendet werden.

Wenn Sie Interesse an einer Akupunkturbehandlung haben, sprechen Sie uns gerne an!

Telefon

0 22 41-33 37 17

Adresse

Schulstraße 25
53757 St. Augustin-Niederpleis

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 17:00 Uhr

Dienstag
08:00 - 17:00 Uhr

Mittwoch
08:00 - 17:00 Uhr

Donnerstag
08:00 - 17:00 Uhr

Freitag
08:00 - 13:00 Uhr